zur Navigation springen

Computer

09. Dezember 2016 | 14:44 Uhr

Internet : Bund vergibt 904 Millionen Euro für schnelles Internet

vom

Der Bund vergibt weitere 904 Millionen Euro als Förderung für den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland.

Damit könnten 94 000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und mehr als 570 000 Haushalte und Unternehmen angeschlossen werden, sagte Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) anlässlich der Übergabe von 116 Förderbescheiden in Berlin.

Das insgesamt vier Milliarden Euro umfassende Programm zur Unterstützung von Kommunen und Kreisen war im vergangenen Jahr gestartet worden. In einer ersten Welle sind daraus bereits 422 Millionen Euro vergeben worden.

Projekte können jeweils mit bis zu 15 Millionen Euro bezuschusst werden. Kommunen können sich auch schon bei Planungs- und Beratungskosten fördern lassen. Ziel ist vor allem, den für Telekom-Unternehmen sonst wenig lukrativen Breitbandausbau auf dem Land anzukurbeln.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2016 | 12:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert