zur Navigation springen

Computer

03. Dezember 2016 | 18:45 Uhr

Apple nach «Pegasus» : Apple nach «Pegasus»: Sicherheitsupdate auch für Safari

vom

Apple stellt nun auch für den Safari-Browser ein Update zur Verfügung. Es schließt eine gravierende Sicherheitslücke. Nutzer sollten das Update schnellstmöglich herunterladen.

Nach einem Sicherheits-Patch für das Betriebssystem iOS legt Apple jetzt ein Update für den Webbrowser Safari nach. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hin.

DerKonzernschließt mit der Safari-Version 9.1.3 eine Sicherheitslücke, über die die Schadsoftware «Pegasus» weitreichenden Zugriff auf das System hätte erhalten können. Safari-Nutzer sollten das Update umgehend vornehmen. Es liegt für die Betriebssysteme OS X 10.9.5 «Mavericks» und OS X 10.10.5 «Yosemite» bereit. Sollte Safari nicht automatisch updaten, kann im App Store unter «Updates» die neueste Safari-Version heruntergeladen werden.

Safari Support-Seite von Apple

zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert