zur Navigation springen

Deutschland & Welt

08. Dezember 2016 | 23:15 Uhr

Atom : China startet Notfallplan und Messung von Radioaktivität

vom

China hat einen Notfallplan und Messungen von Radioaktivität an der Grenze zu Nordkorea gestartet. Das Umweltschutzministerium in Peking teilte mit, dass Messstationen in den drei nordostchinesischen Provinzen und in der Provinz Shandong «normal arbeiten».

Über erhöhte Radioaktivität wurde nichts berichtet. Der Krisenplan, den das Ministerium in Kraft setzte, ist der zweithöchste in einem vierstufigen Reaktionsprogramm. Er wird bei «wichtigen Umweltfällen» aktiviert. Weitere Details der chinesischen Reaktion wurden zunächst aber nicht genannt.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2016 | 07:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert