zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 23:09 Uhr

Einschaltquoten : ZDF-Kriminalisten haben die Nase vor

vom

Der Freitagabend stand ganz im Zeichen des Krimis. Romantiker schalten diesmal weniger den Fernseher an.

Die Krimi-Serienklassiker im Zweiten standen mal wieder am höchsten in der Zuschauergunst. Die neue Folge mit Christian Berkel als «Der Kriminalist» sahen am Freitagabend im ZDF 4,28 Millionen Zuschauer. Das entsprach einem Marktanteil von 15 Prozent.

Auch eine Stunde später blieben 4,2 Millionen Zuschauer dem Zweiten treu. Die «Soko Leipzig» kam so auf eine Quote von 14,8 Prozent.

Die ARD-Romanze «Eine Sommerliebe zu dritt» konnte nicht ganz mithalten. Für den Film um eine Dreiecksbeziehung interessierten sich 3,30 Millionen Zuschauer (11,5 Prozent).

Die sich dem Ende zuneigende RTL-Tanzshow «Dance Dance Dance» verfolgten zur Hauptsendezeit 2,54 Millionen Menschen. Das brachte dem Kölner Privatsenden einen Marktanteil von 9 Prozent.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Okt.2016 | 10:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert