zur Navigation springen

Boulevard

05. Dezember 2016 | 13:41 Uhr

Medien : ZDF-Krimi «München Mord» schlägt ARD-Show

vom

Die neue Episode von «München Mord» im ZDF ist der Quotensieger von Samstagabend: Um 20.15 wollten 5,17 Millionen Zuschauer (Marktanteil 21 Prozent) den Ermittlern um Ludwig Schaller (Alexander Held) bei der Arbeit zusehen.

Die ARD-Show «Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell» mit Moderator Kai Pflaume interessierte 4,75 Millionen (20 Prozent). Den Start der neuen RTL-Show «Dance Dance Dance» verfolgten ebenfalls zur Primetime 2,61 Millionen vor dem Fernseher (10,6 Prozent).

«Men in Black 3» auf Sat.1 sahen sich 1,79 Millionen (7,2 Prozent) an. ProSieben interessierte mit «Galileo Big Pictures» 1,10 Millionen (4,8 Prozent). «Sister Act 2 - In göttlicher Mission» auf Vox sahen 1,15 Millionen (4,7 Prozent).

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2016 | 12:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert