zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 21:08 Uhr

Medien : Wolfgang Stumph: Tochter muss eigenen Weg gehen

vom

Schauspieler Wolfgang Stumph wird so schnell nicht mehr mit seiner Tochter Stephanie (31) vor der Kamera stehen. «Das heben wir uns auf», sagte der 70-Jährige am Dienstagabend am Rande des Münchner Filmfests.

Vieles, was ihnen bislang angeboten wurde, hätten sie abgelehnt. Das Problem: 20 Jahre gemeinsames Drehen für «Stubbe» «hat mich weniger in der Marke belastet als Stephanie», sagte Stumph. Jetzt müsse sie erst einmal selber ihren Weg gehen.

Ob der Papa ein Vorbild für die Tochter sei, weiß Stumph nach eigenen Worten nicht. «Aber ich versuche den Kreis, der mich umgibt, nicht zu enttäuschen.» Er selbst habe zu viele Vorbilder: «Von Loriot bis hin zur Sturheit von Götz George und bis hin zu solchen, die eher ein theatralisches Fach auskleiden. Ich habe sehr viele Menschen, von denen ich sage: «Toll, von denen kannst du lernen.»»

zur Startseite

von
erstellt am 29.Jun.2016 | 10:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert