zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 06:58 Uhr

Show bei Sky Sport News : Sportmoderator Jörg Wontorra kehrt zurück

vom

Der Ruhestand ist nichts für den Sportmoderator, der nach einer kleinen Auszeit wieder vor die Kamera tritt.

Sportmoderator Jörg Wontorra kehrt aus der Rente zurück: Nach seinem Abschied beim sonntäglichen Fußball-Talk «Doppelpass» (Sport1) bekommt der 67-Jährige eine eigene Sendung beim 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD.

Wontorra werde eines der Gesichter des ab 1. Dezember im Free-TV empfangbaren Senders, kündigte Sky Deutschland am späten Mittwochabend in Düsseldorf an. Die erste Sendung ist für den kommenden August geplant. Wontorra war früher unter anderem Moderator der ARD-«Sportschau» und der Sat.1-Fußballsendung «ran».

«Eineinhalb Jahre nach meiner letzten Sendung muss ich mir eingestehen: Ruhestand ist einfach nichts für mich», zitiert Sky den Moderator. «Es juckt mich wieder.»

Mit neuen Sendungen werden auch Sportkommentator Frank Buschmann und Grimme-Preis-Gewinner Micky Beisenherz Teil des neuen Sky-Teams. Buschmann soll bei Fußball-Übertragungen kommentieren und die Sendung «A League of Their Own» präsentieren, nach Sky-Angaben «die erste Sport-Comedy-Show im deutschen und österreichischen Fernsehen». Beisenherz wird einer der Moderatoren im Showformat «Mitfahr-Randale - Wer aussteigt, verliert!»

Sky Deutschland betreibt insgesamt zwölf eigene Kanäle aus dem Unterhaltungsbereich und drei aus dem Sportsektor auf seiner Plattform - 4,7 Millionen Kunden können das Programm empfangen.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Nov.2016 | 08:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert