zur Navigation springen

Boulevard

07. Dezember 2016 | 13:43 Uhr

Szene : Schwarze Flaggen gegen Touristen-Exzesse auf Mallorca

vom

Immer mehr Bewohner von Palma de Mallorca haben die Exzesse des Massentourismus satt - und machen ihrem Ärger jetzt Luft: Auf ihren Balkonen haben sie schwarze Flaggen gehisst, um so gegen den Lärm und das ungebührliche Benehmen vieler Urlauber an der Playa de Palma zu protestieren.

«Gegröle, Urin, Kotze, Randale, nackte Urlauber, öffentlicher Sex – wer hier wohnt, hat so ziemlich alles schon gesehen», schreibt die Mallorca-Zeitung. Reiseveranstalter warnten aber bereits vor den Folgen des Protests - denn viele Menschen in der Region lebten vom Tourismus und könnten es sich nicht leisten, die trinkfreudigen Urlauber zu vergraulen, so das Blatt.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Aug.2016 | 12:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert