zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 05:16 Uhr

Leute : Rolando Villazón malt Stadtmusikanten ins Goldene Buch

vom

Mit einer Zeichnung der Bremer Stadtmusikanten hat sich Startenor Rolando Villazón ins Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen eingetragen.

«Vielen Dank. Immer glücklich hier zu sein», schrieb er am Mittwoch. Neben seine Unterschrift malte er einen lockigen Mann mit den Bremer Stadtmusikanten auf dem Kopf, der einen Herzchenluftballon fliegen lässt.

Der Sänger wurde von Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) empfangen, wie die Senatspressestelle berichtete. Anschließend überreichte der Intendant des Musikfestes Bremen, Thomas Albert, dem Künstler den Preis des Musikfestes Bremen.

Der 1972 in Mexiko geborene Villazón tritt seit vielen Jahren international auf. Bekanntgeworden war er vor allem mit gemeinsamen Auftritten mit der russischen Sopranistin Anna Netrebko. Beim Musikfest Bremen war er schon mehrmals zu hören.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Aug.2016 | 14:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert