zur Navigation springen

Boulevard

23. März 2017 | 07:10 Uhr

Neues aus Hollywood : Regisseur Chazelle bringt «The Claim» unter

vom

Ein Oscargewinn öffnet viele Türen. Dies spürt nun auch «La La Land»-Regisseur Damien Chazelle.

Oscar-Preisträger Damien Chazelle (32) war völlig unbekannt, als er 2010 das Drehbuch für den Thriller «The Claim» schrieb. Nun soll das Skript des «La La Land»-Regisseurs verfilmt werden, wie der «Hollywood Reporter» berichtet.

Die Firma Oceanside Media hat sich die Drehrechte gesichert, die Produktion könnte noch in diesem Jahr beginnen. Der Thriller dreht sich um einen alleinerziehenden Vater, der seine entführte Tochter sucht und sich gleichzeitig gegen ein Paar wehren muss, das sich als die Eltern des Kindes ausgibt. Chazelle hatte im Februar den Oscar als bester Regisseur gewonnen, auch für sein «La La Land»-Drehbuch war er nominiert. 2015 hatte er bereits mit dem adaptierten Skript für «Whiplash» eine Oscar-Nominierung erhalten. Als nächstes führt er bei dem Biopic «First Man» über den ersten Mann auf dem Mond Regie.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Mär.2017 | 13:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert