zur Navigation springen

Boulevard

10. Dezember 2016 | 13:54 Uhr

Schauspieler und Moderator : Promi-Geburtstag vom 26. September 2016: Thore Schölermann

vom

Er blickt auf eine langjährige Soap-Erfahrung zurück, zuletzt aber hat Thore Schölermann vor allem als Moderator geglänzt. Sein Durchbruch gelang ihm mit «The Voice of Germany».

Heißer Herbst für Thore Schölermann: Er moderiert für die Senderfamilie ProSiebenSat.1 nicht nur die Musikcastingshow «The Voice of Germany», sondern auch die vor kurzem angelaufene dreiteilige ProSieben-Dating-Reihe «Match Factor», die bisher allerdings etwas hinter den Quoten-Erwartungen zurückblieb.

Als Moderator ist der aus dem Sauerland stammende Thore Schölermann eine Allzweckwaffe, als Schauspieler hat er eigentlich begonnen. Nach seiner Ausbildung an der Mallorca Film Academy in Palma de Mallorca startete er mit einigen Kurzfilmen, bis ihm der Durchbruch in der ARD-Serie «Verbotene Liebe» gelang, in der er sechs Jahre lang mitspielte. Dort war er der homosexuelle Christian Mann.

Im wirklichen Leben ist Thore Schölermann, der heute 32 Jahre alt wird, schon seit vielen Jahren mit der Kollegin Jana Julie Kilka liiert, die man ebenfalls aus «Verbotene Liebe» kennt. Bei den Dreharbeiten zu der Soap haben sich die beiden auch kennengelernt.

Die Tür zur Castingshow «The Voice of Germany», die für ihn den großen Durchbruch bedeutete, hat Thore Schölermann durch seine Moderationen für das Magazin «taff» weit aufgestoßen. Inzwischen hat er sich als Moderator fest etabliert: «Das ProSieben Länderspiel» oder «Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft» - alles mit Schölermann.

Trotz des Erfolges ist er immer auf dem Teppich geblieben: Thore Schölermann ist ein eher bodenständiger Typ, der gerne auch mal Wandern geht. Und auch seine Moderationen kommen ohne Schnickschnack und Firlefanz aus: «Ich will echt sein. Ich komme aus dem Sauerland, da hat man als oberflächlicher Mensch eher schlechte Karten», sagte Schölermann mal der Deutschen Presse-Agentur.

Als Ausgleich zu seiner TV-Arbeit hat Thore Schölermann ein ganz handfestes Hobby gefunden. Der Moderator verbringt seine Freizeit gerne mit Betonmischer und Bohrmaschine. «Mein Hobby ist es, Häuser zu bauen», sagte der vor einiger Zeit der dpa. «Wenn ich bauen und mit schwerem Baugerät loslegen kann, dann ist das für mich Entspannung.» Er versuche, alles alleine zu machen. «Handwerker kommen bei mir nicht ans Haus.»

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2016 | 00:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert