zur Navigation springen

Boulevard

26. August 2016 | 20:36 Uhr

Trennung von Frau Pegi : Neil Young reicht die Scheidung ein

vom

36 Jahre sind ein stolzes Alter für eine Musiker-Ehe. Doch im Fall Neil Young hätte wohl niemand mit einer Trennung von seiner Frau Pegi gerechnet.

Nach 36 Jahren Ehe ist offenbar alles aus: Laut Rolling Stone Magazine hat die kanadische Rocklegende Neil Young („Keep on Rocking in the free world“, „Heart of Gold“) sich von seiner Frau Pegi Young, geb. Morton, getrennt. Am 29. Juli – also einen Tag nach seinem letzten Deutschland-Konzert in Mainz – soll der „Godfather of Grunge“ demnach die Scheidung im gemeinsamen Wohnort San Mateo/Kalifornien beantragt haben. Gemeinsam mit Pegi hat der 68-jährige Sänger, der im Sommer mit seiner Begleitband Crazy Horse in Europa unterwegs war, zwei Kinder: Amber Jean und Ben.

In den fast 50 Jahren seiner Karriere hat Neil Young mehr als 40 Alben veröffentlicht. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker der letzten vier Jahrzehnte. In erster Ehe war er mit der verstorbenen Hollywood-Schauspielerin Carrie Snodgress verheiratet. Pegi Young – zeitweilig auch als Background-Sängerin von Neil Young aktiv– verzeichnete in den letzten Jahren ebenfalls musikalische Erfolge. Seit 2007 veröffentlichte sie drei Soloalben. Ein viertes Album ist für Herbst geplant, das schon nicht mehr auf Neil Youngs eigenem Label Vapor Records erscheinen wird. Zuletzt befand sie sich ebenfalls auf Tournee.

Bedingt durch die schwere Krankheit des gemeinsamen Sohnes Ben, der unter Zerebralparese leidet, gründete das Paar in den 1980er Jahren die „Bridge School“ – eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder mit schweren Sprach- und Mobilitätseinschränkungen. In jedem Jahr beteiligen sich zahlreiche bekannte Musiker an den Benefizkonzerten, die zu einem Höhepunkt in der Musikszene Kaliforniens wurden. Laut eigener Homepage wird Pegi Young mit ihrer Band The Survivors am 13. September beim diesjährigen Farm Aid – ebenfalls von Neil Young initiiert – auftreten, doch von der offiziellen Website des Festivals wurde ihr Name entfernt.

Für die zahlreichen Neil-Young-Fans in aller Welt dürfte die Meldung über die Trennung nur schwer nachvollziehbar sein, denn die Verbindung der beiden Show-Gestalten galt als Musterehe des Rock 'n' Roll. Der Sänger betonte stets in Songs und seiner Autobiografie „Hippie-Dream“ die Wichtigkeit dieser 1978 geschlossenen Ehe für ihn und sein Schaffen. „Harvest Moon“, „Unknown Legend” und „Such a Woman”, sind nur einige der Neil-Young-Songs, die von der Liebe zu Pegi handeln. In „Unknown Legend“ beschrieb er 1992, wie er sie als Kellnerin kennengelernt hatte: „Ich bestellte nur, um sie durch den Gang schweben zu sehen.“

Welche Gründe zu diesem unerwarteten Eheaus führten, ist nicht bekannt. Von Youngs Sprecher gab es zunächst keinen Kommentar. Der Künstler selbst nimmt gerade in Los Angeles ein neues Album auf. Mitte Dezember soll es in Kalifornien zu einer ersten Anhörung der Scheidungsparteien kommen.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Aug.2014 | 15:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen