zur Navigation springen

Boulevard

05. Dezember 2016 | 05:36 Uhr

Neues aus Hollywood : Nat Wolff als Soldat in Kriegsdrama «The Kill Team»

vom

Ein Kriegsverbrechen ist die Vorlage für den Film «The Kill Team». Nat Wolff will eine der Hautrollen übernehmen.

Der amerikanische Nachwuchsschauspieler Nat Wolff (21, «Margos Spuren», «Das Schicksal ist ein mieser Verräter») hat eine Hauptrolle in dem Kriegsfilm «The Kill Team» zugesagt. Regisseur Dan Krauss will auch den Schweden Alexander Skarsgård (40, «Legend of Tarzan», «True Blood»») vor die Kamera holen, wie «Deadline.com» berichtet.

Krauss hat mit seiner gleichnamigen Dokumentation (2013) über US-Soldaten in Afghanistan schon Preise gewonnen. Der Film dreht sich um eine Gruppe von US-Infanteristen, die 2010 aus reiner Mordlust unbewaffnete afghanische Zivilisten töteten. Einige ließen sich mit den Leichen fotografieren. Prozesse gegen Mitglieder des «Kill Team» endeten mit langen Haftstrafen. 

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2016 | 11:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert