zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 17:12 Uhr

Heute und Sonnabend : Nach dem Tod von Manfred Krug: Programmänderung

vom

Der NDR und der rbb erinnern an den Schauspieler mit Porträts und Folgen aus TV-Serien, in denen er mitspielte.

Aus Anlass des Todes von Manfred Krug widmet das NDR Fernsehen am Sonnabend, 29. Oktober, dem Schauspieler einen ganzen Abend: Ab 20.15 Uhr sind zwei «Tatort»-Folgen zu sehen, zunächst «Leiche im Keller», dann ab 21.45 Uhr «Undercover Camping», teilte der NDR am Donnerstag mit.

Es schließt sich um 23.15 Uhr «Lernet, Ihr Richter auf Erden», eine Folge aus der Serie «Liebling Kreuzberg» an. Ab 0.00 Uhr zeigt der NDR «Abgehauen», einen dokumentarischen Fernsehfilm über Krugs Ausreise aus der DDR. Den Abschluss bildet ab 1.30 Uhr das 90-minütige Porträt «Wenn ich singe - Manfred Krug, der Sänger».

Bereits am heutigen Donnerstag (27. Oktober) zeigt der NDR um 20.15 Uhr den Porträtfilm «Ein Abend für Manfred Krug» von 2012 sowie um 22.15 Uhr den «Tatort: Tod vor Scharhörn», mit dem Manfred Krug, Abschied vom Fernsehen nahm. Es folgt um 23.45 Uhr die «Tatort»-Folge «Haie vor Helgoland» von 1984, in dem Krug seinen ersten Auftritt als Kommissar Stoever hatte.

Auch der rbb ändert sein Programm: Er zeigt am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr das Porträt «Manfred Krug - Ich wollte echt sein». Um 21.00 Uhr schließt sich die erste Folge von «Liebling Kreuzberg» an. Am Freitag (28. Oktober) um 00.00 Uhr wiederholt der Sender das Krug-Porträt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Okt.2016 | 17:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert