zur Navigation springen

Boulevard

02. Dezember 2016 | 23:26 Uhr

Ehefrau von Rapper Sido : Moderatorin Charlotte Würdig hatte zwei Fehlgeburten

vom

Die Moderatorin verlor zwei Kinder vor der Geburt - und ist jetzt Mutter zweier Söhne.

Moderatorin Charlotte Würdig ist Mutter von zwei Kindern, hat aber zwei weitere während der Schwangerschaft verloren. „Ich war viermal schwanger, aber es ist nur zweimal gut gegangen“, sagte die Ehefrau von Rapper Sido der „Bild am Sonntag“. „Die erste Schwangerschaft war easy, alles ging problemlos“, schilderte sie. „Ein Jahr später wurde ich gleich noch einmal schwanger.“ Noch vor der zwölften Woche sei sie damals ins Krankenhaus gekommen. „Weil ich so viel Blut verloren habe, musste ich sofort operiert werden.“

Auch die nächste Schwangerschaft endete vorzeitig nach Komplikationen. Inzwischen ist ihr zweiter Sohn auf der Welt, sein älterer Bruder geht bereits in die Kita. Weitere Kinder sind nicht geplant: „Man will es nicht noch mal herausfordern, ich bin einfach dankbar und stolz, dass ich diese kleine Familie erreicht habe“, sagte die 38-Jährige, die nach der Hochzeit mit Paul Würdig alias Sido ihren Geburtsnamen Engelhardt aufgab.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jul.2016 | 15:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen