zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 05:16 Uhr

Leute : Max Mutzke will auf große Weltreise gehen

vom

Der Sänger Max Mutzke («Can't Wait Until Tonight») geht bald auf eine lange geplante Weltreise. Das erzählte der Musiker am Sonntag im Radiosender FFH.

Vor zwei Jahren habe er sich zusammen mit seinem Bruder einen Bundeswehr-Lkw gekauft, den sie seitdem selbst umbauen. «Mehrere hundert Stunden stecken da drin und wir brauchen mindestens noch ein Jahr», sagte Mutzke. Inzwischen kenne er jede Schraube an dem Fahrzeug.

Mutzke stammt aus Waldshut-Tiengen, einem kleinen Ort im Schwarzwald, in dem er heute noch mit seiner aus Eritrea stammenden Frau Nazu und vier gemeinsamen Kindern lebt. Seine Musik-Karriere begann 2004, als er eine Casting-Show beim TV-Sender ProSieben gewann und fortan von Stefan Raab gefördert wurde. Mit dem Hit «Can't Wait Until Tonight» trat Mutzke beim Eurovision Song Contest in Istanbul an und landete auf Platz acht.

Aus dieser Zeit kennt man auch sein Markenzeichen: die Mütze. Bei FFH verriet Mutzke, dass er sie privat fast nie trage. «Das ist meine Arbeitskleidung», sagte er. «Es ist ein bisschen so wie ein Arzt, der seinen weißen Kittel anzieht. Oder ein Handwerker. Man braucht das für die Psyche.»

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jul.2016 | 12:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert