zur Navigation springen

Boulevard

10. Dezember 2016 | 06:04 Uhr

Preisverleihung : Max Giermann moderiert Deutschen Comedypreis

vom

Max Giermann weiß gut, wie sich der Deutsche Comedypreis anfühlt. 2009 wurde er selbst damit ausgezeichnet.

Der Deutsche Comedypreis wird in diesem Jahr zum ersten Mal von dem Comedian Max Giermann moderiert. Der 41-Jährige löst Carolin Kebekus nach zwei Jahren ab, wie RTL in Köln mitteilte.

Kebekus ist selbst gleich zweimal nominiert - mit ihrer WDR-Show «Pussyterror» in der Kategorie «beste Comedyshow» und als «beste Komikerin». Hier tritt sie gegen Mirja Boes und Enissa Amani an. Von deren männlichen Kollegen gehen Dieter Nuhr, Luke Mockridge und Ralf Schmitz als «beste Komiker» ins Rennen.

Die Comedy-Trophäen werden in zwölf Kategorien verliehen. RTL zeigt die Preisverleihung am 28. Oktober (20.15 Uhr).

Website Max Giermann

zur Startseite

von
erstellt am 14.Sep.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert