zur Navigation springen

Boulevard

09. Dezember 2016 | 08:53 Uhr

Romanverfilmung : Margot Robbie will «Beautiful Things» produzieren

vom

Sie steht nicht nur vor der Kamera, auch dahinter zieht die australische Schauspielerin die Fäden.

Die australische Schauspielerin Margot Robbie (26, «The Wolf of Wall Street», «Legend of Tarzan») begibt sich als Produzentin hinter die Kamera.

Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, hat sie sich mit ihrer Firma LuckyChap Entertainment und dem Studio Warner Bros. die Filmrechte an dem neuen Roman «Beautiful Things» gesichert. Der Thriller von Autorin Gin Phillips dreht sich um eine Mutter und ihren Sohn, die bei einem Zoo-Besuch von einem Amokläufer bedroht werden.

Noch steht nicht fest, ob Robbie auch die Hauptrolle der Mutter übernehmen wird. Die Australierin war zuletzt in der Rolle der Comic-Figur Harley Quinn in «Suicide Squad» auf der Leinwand. 

zur Startseite

von
erstellt am 09.Nov.2016 | 12:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert