zur Navigation springen

Boulevard

03. Dezember 2016 | 20:51 Uhr

Welpen-Nachwuchs : Kylie Jenner verpasst American Music Awards

vom

Das US-Model hat klare Prioritäten gesetzt. Statt am Sonntagabend über den roten Teppich zu laufen hat sie sich zu Hause als Geburtshelferin ihrer Hündin betätigt.

Für das US-Model Kylie Jenner (19) gibt es Wichtigeres, als über den roten Teppich bei den American Music Awards (AMA) zu laufen. «Ich hatte vor, zu den AMAs zu gehen, aber Bambi hat Wehen bekommen. Also kümmere ich mich hier um Hundewelpen», twitterte Jenner am Sonntagabend.

Zur selben Zeit fand in Los Angeles die Verleihung der American Music Awards (AMA) statt. Vater der neugeborenen Welpen ist Jenners zweiter Hund Norman. 

Die Halbschwester von Reality-Star Kim Kardashian (36) wurde im Netz öfter dafür kritisiert, dass ihre Hunde viel zu dünn seien. Im vorigen Dezember bekam sie nach Tierquälerei-Vorwürfen Besuch von der Tierschutzbehörde in Los Angeles, die allerdings keine Verletzungen der Sorgfalt feststellen konnte. 

Tweet von Jenner

zur Startseite

von
erstellt am 21.Nov.2016 | 10:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert