zur Navigation springen

Boulevard

11. Dezember 2016 | 03:21 Uhr

Einschaltquoten : Kommissarin Heller oben

vom

Kommissarin Heller ist für das ZDF eine Bank und bescherte dem Sender am Samstag den Tagessieg. Schwach starteten auf Tele 5 die «Old Guys On Tour» mit ihrem Fußmarsch auf dem Jakobsweg.

In ihrem ZDF-Krimi «Nachtgang» wurde «Kommissarin Heller» am Samstagabend (20.15 Uhr) von 5,49 Millionen Zuschauern begleitet - der Marktanteil betrug 18,8 Prozent. Die Kommissarin, gespielt von Lisa Wagner, hatte den Mord an einer Polizistin aufzuklären. Die Ermittlungen führten in Kollegenkreise.

Dahinter lag die zweite Ausgabe der RTL-Show «Das Supertalent» mit Dieter Bohlen, Victoria Swarovski und Bruce Darnell - 4,34 Millionen Menschen (15,2 Prozent) interessierten sich für den Aufgalopp der Talente. Anschließend blieben 3,14 Millionen Zuschauer (16,5 Prozent) bei der Zaubershow «Ehrlich Brothers live» dran.

Knapp hinter dem RTL-«Supertalent» landete das «Best of» der ARD-Show «Verstehen Sie Spaß?» mit Guido Cantz auf Platz drei: 4,24 Millionen Zuschauer (15,2 Prozent) sahen zu. Die ProSieben-Show «Schlag den Star» kam auf 1,52 Millionen (6,5 Prozent) und der Sat.1-Thriller «Mission Impossible» auch auf 1,52 Millionen Zuschauer, was bei kürzerer Sendezeit 5,4 Prozent Marktanteil entsprach.

Einen recht lahmen Start erwischte die neue «Walkumentary» «OGOT - Old Guys On Tour» auf Tele 5. Den Marsch der TV-Urgesteine Jörg Draeger, Frederic Meisner, Harry Wijnvoord, Björn-Hergen Schimpf mit «Reiseleiter» Karl Dall auf dem Jakobsweg in Spanien hatte ab 22 Uhr lediglich 140 000 Zuschauer (0,6 Prozent). Die Reihe ist zwölf Tage hintereinander für jeweils 90 Minuten zu sehen.

Kommissarin Heller

OGOT

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2016 | 12:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert