zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 05:03 Uhr

Medien : Knapp 18 Millionen sahen erstes Halbfinale

vom

Stattliche Kulisse bei Portugals Einzug ins EM-Finale: 17,78 Millionen verfolgten ab 21 Uhr am Donnerstagabend im Ersten, wie die Portugiesen Wales im Halbfinale des Turniers mit 2:0 nach Hause schickten. Der Marktanteil betrug 55 Prozent.

Diese Quote bedeutete jedoch keinen EM-Rekord ohne deutsche Beteiligung, denn beim Viertelfinale zwischen Frankreich und Island (5:2) wurden am Sonntag 18,93 Millionen Zuschauer (Marktanteil 54,3 Prozent) gemessen - Besucher von Public Viewings und Kneipengänger nicht eingeschlossen.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 08:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert