zur Navigation springen

Boulevard

10. Dezember 2016 | 11:52 Uhr

Bunte Komödie : Kinderbuchverfilmung: «Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt»

vom

Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuch-Klassikers, der sich um die Abenteuer des begnadeten Erfinders Tobias Findteisen dreht. Mit Sam Riley und Alexandra Maria Lara.

2017 ist es 50 Jahre her, dass erstmals das Kinderbuch «Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt» des Sylter Schriftstellers Boy Lornsen veröffentlicht wurde. Nun startet eine Kinoversion des Stoffes rund um den elf Jahre alten und so erfindungsfreudigen Tobias Findteisen.

Der Film erzählt davon, wie Tobbi eines Tages auf den Roboter Robbi trifft. Zusammen entwerfen sie ein Gefährt, das sowohl fliegen als auch schwimmen und fahren kann.

Mit Darstellern wie Sam Riley, Friedrich Mücke, Alexandra Maria Lara, Bjarne Mädel und Jördis Triebel ist die bunte Familienkomödie unter der Regie von Wolfgang Groos («Die Vampirschwestern») prominent besetzt.

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt, Deutschland/Belgien 2016, 106 Min., FSK ab 0, von Wolfgang Groos, mit Alexandra Maria Lara, Sam Riley, Friedrich Mücke

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

zur Startseite

von
erstellt am 27.Nov.2016 | 15:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert