zur Navigation springen

Boulevard

07. Dezember 2016 | 11:46 Uhr

Brother Orange : Jim Parsons auf der Suche nach dem Smartphone

vom

Jim Parsons wurde als spleeniger Nerd durch die Serie «The Big Bang Theory» berühmt. In «Brother Orange» soll er die Hauptrolle spielen.

Das Studio Warner Bros. will die witzige Geschichte über die Reise eines gestohlenen Smartphones von New York nach China auf die Leinwand bringen. Wie das Branchenblatt «Variety» berichtet, soll Jim Parsons aus der Serie «The Big Bang Theory» die Hauptrolle in «Brother Orange» übernehmen.

Vorlage ist die wahre Story des Redakteurs Matt Stopera vom Nachrichtenportal Buzzfeed, dessen iPhone 2014 in New York gestohlen wurde und nach einer Weile in China auftaucht. Dort machte ein Mann Selfies, die in Stoperas Cloud gespeichert wurden.

Der Redakteur schrieb darüber und spürte den mysteriösen Besitzer mit dem Spitznamen «Brother Orange» in China auf. Ihre zufällige Freundschaft wurde zum Internetphänomen. Die Komödiantin Ellen DeGeneres wirkt als Produzentin an dem Film mit.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Nov.2016 | 10:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert