zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 05:19 Uhr

Nach Trump-Sieg : Jennifer Lawrence gibt sich kämpferisch

vom

Der Wahlsieg von Donald Trump hat die Clinton-Unterstützerin schockiert. Aber sie versucht, positiv zu denken.

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (26, «Die Tribute von Panem») ruft nach dem Wahlsieg von Donald Trump zu Aktionen auf. «Lasst euch davon nicht unterkriegen, sondern erzürnt euch!», schreibt die Schauspielerin in einem Beitrag bei dem digitalen Frauenkanal Broadly.

Mit dem Appell «Habt keine Angst, seid laut!» wendet sie sich speziell an Frauen, Einwanderer, Menschen anderer Hautfarbe und an die Gemeinde der Homosexuellen.

Lawrence, die sich während des Wahlkampfes für die Demokratin Hillary Clinton stark gemacht hatte, beklagt, dass sich nach dem Sieg von Trump nur weiße Männer wirklich sicher fühlen könnten. Sie wolle trotzdem versuchen, positiv zu denken, schreibt Lawrence. Nun müsse man noch stärker für die Umwelt, für seine Mitmenschen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2016 | 08:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert