zur Navigation springen

Boulevard

03. Dezember 2016 | 18:39 Uhr

Neues aus Hollywood : Jason Clarke verhandelt um Rolle in «Winchester»

vom

Die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren (71, «Die Queen») soll in dem Spuk-Thriller «Winchester» von dem australischen Schauspieler Jason Clarke (47, «Terminator: Genesis», «Everest») Unterstützung erhalten.

«Variety» zufolge verhandelt er um die Rolle eines Psychiaters, der den Zustand der reichen Waffen-Erbin Sarah Winchester (Mirren) überwachen muss. Der Gruselfilm dreht sich um das sagenumwobene Winchester Mystery House im kalifornischen San Jose. Winchester (1840-1922) war nach dem Tod ihres Mannes und Kindes aus Angst vor bösen Geistern in einen Bauwahnsinn verfallen. So entstand eine riesige Villa mit 160 Zimmern, verwinkelten Erkern und Geheimgängen.

Regie führen die in Australien lebenden deutschstämmigen Brüder Michael und Peter Spierig («Daybreakers»).

zur Startseite

von
erstellt am 14.Sep.2016 | 12:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert