zur Navigation springen

Boulevard

06. Dezember 2016 | 22:57 Uhr

Tagesthemen : Ingo Zamperoni hat noch keinen Schlusssatz

vom

Mit den Worten «Kommen Sie gut durch die Nacht» hatte sich «Tagesthemen»-Moderator Thomas Roth immer von den Zuschauern verabschiedet. Sein Nachfolger ist dagegen immer noch auf der Suche.

Ingo Zamperoni (42) hat für die «Tagesthemen» immer noch keinen Schlusssatz. «Mir bleibt nur noch eins: Danke für die vielen Vorschläge bei der Schlusssatzsuche, aber ich bleib' dabei: Ich habe erstmal keinen», sagte Zamperoni am Sonntagabend nach seiner ersten Woche als Hauptmoderator (neben Caren Miosga).

Zamperoni kündigte an, künftig zum Ende seiner Arbeitswoche bei den «Tagesthemen» regelmäßig Schlusssätze aus dem Fundus der Vorschläge zu präsentieren - so wie am Sonntagabend: «In diesem Sinne: Die Erde dreht sich trotzdem weiter. Bis bald!»

Zamperoni hatte vor seinem Start als Moderator in einem Videoclip zur gemeinsamen Schlusssatzsuche aufgerufen, den unter anderem der «Tagesthemen»-Account auf Twitter verbreitet hatte. Dabei waren eine Reihe von Vorschlägen zusammengekommen - offenbar ist aber noch keiner darunter, der Zamperoni wirklich überzeugt. Nun hat er zunächst eine Woche Zeit: Diese Woche moderiert nämlich Caren Miosga.

"Tagesthemen"-Beitrag zur Schlusssatzsuche

zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2016 | 17:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert