zur Navigation springen

Boulevard

10. Dezember 2016 | 13:43 Uhr

Szene : Indisches Start-up hilft Pärchen auf Zimmersuche

vom

Der Moralpolizei ein Schnippchen schlagen: Das indische Start-up «Stayuncle» hilft Paaren ohne Trauschein bei der Hotelzimmersuche.

Indiens Hotels sind bekannt dafür, unverheiratete Paare oft abzuweisen. Obwohl nicht illegal, gilt es bei vielen Indern als unmoralisch, wenn sich Unverheiratete ein Zimmer teilen.

«Stayuncle» hält dagegen: «Paare brauchen ein Zimmer, keine Verurteilung», heißt es auf der Homepage. Dem Gründer Sanchit Sethi zufolge zeichnet seine Buchungsseite nur Hotels als paarfreundlich aus, mit deren Management sein Team persönlich gesprochen hat.

Homepage von Stayuncle

zur Startseite

von
erstellt am 21.Apr.2016 | 10:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert