zur Navigation springen

Boulevard

10. Dezember 2016 | 15:37 Uhr

Film : «Ice Age 5» bleibt hinter früheren Bestmarken zurück

vom

Faultier Sid, Mammut Manni und Säbelzahntiger Diego sind zwar mühelos an die Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts geklettert, haben die eigenen Bestmarken aber klar verpasst.

«Ice Age - Kollision voraus!» lockte am Startwochenende mehr als 442 000 Besucher in die Kinos, wie Media Control mitteilte. Der fünfte Streich der «Ice Age»-Abenteuer blieb damit allerdings weit hinter den Startzahlen früherer Folgen zurück, die jeweils deutlich über einer Million lagen. «Ice Age 2» war im Jahr 2006 sogar auf 2,4 Millionen gekommen.

Mit 249 000 Besuchern rutscht die Romanze «Ein ganzes halbes Jahr» mit Emilia Clarke auf Platz zwei ab, schafft dabei aber das Kunststück, das Ergebnis des Startwochenendes (242 000) zu verbessern. Insgesamt haben schon 780 000 Zuschauer die Verfilmung des Bestsellers von Jojo Moyes gesehen.

Auf den nächsten Plätzen folgen mit deutlichem Abstand die US-Komödie «Central Intelligence» (94 000 Besucher), der Horrorfilm «The Conjuring 2» (73 000) und der Disney-Film «Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln» (26 000).

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jul.2016 | 12:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert