zur Navigation springen

Boulevard

05. Dezember 2016 | 01:39 Uhr

Einschaltquoten : Gut fünf Millionen sehen Götz Georges letzten Film

vom

Noch einmal eine ordentliche Kulisse für Götz George: Mehr als fünf Millionen Zuschauer verfolgten seinen letzten Film im TV. Nur Günther Jauch hatte bessere Quoten.

Würdiger Abschied: Der letzte Film von Schauspieler Götz George interessierte am Montagabend einen guten Teil des deutschen Fernsehpublikums.

5,06 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr im Ersten das Drama «Böse Wetter», in dem George einen Bergwerkbesitzer im Harz spielt. Der Marktanteil betrug 15,4 Prozent. George war im Juni im Alter von 77 Jahren gestorben. Die «Tagesschau» hatte zuvor allein im Ersten 7,05 Millionen Zuschauer (22,1 Prozent).

Noch etwas bessere Werte als «Böse Wetter» hatte nur Günther Jauchs RTL-Rateshow «Wer wird Millionär?». Sie kam zeitgleich auf 5,12 Millionen Zuschauer (15,4 Prozent). Im Anschluss daran sahen ab 22.30 Uhr 2,89 Millionen Menschen (13,5 Prozent) die RTL-Show «Adam sucht Eva - Promis im Paradies». Das ZDF-Drama «Tödliche Gefühle» mit Franziska Weisz und Arnd Klawitter brachte es um 20.15 Uhr auf 3,93 Millionen Zuschauer (11,3 Prozent).

Der ProSieben-Bibelfilm «Noah» mit Russell Crowe hatte 2,64 Millionen Zuschauer (8,3 Prozent), das Sat.1-Animationsspektakel «Die Pinguine aus Madagascar» 2,18 Millionen (6,3 Prozent), die ersten beiden Folgen der Vox-Serie «Der Club der Roten Bänder», eine Wiederholung, 1,54 Millionen (4,4 Prozent) sowie 1,64 Millionen Zuschauer (4,9 Prozent). Demnächst startet die zweite Staffel der Serie rund um eine Gruppe Jugendlicher in einem Krankenhaus.

Das Fußball-Zweitligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und der SpVgg Greuter Fürth (4:0) auf Sport1 kam auf 900 000 Zuschauer (2,6 Prozent).

Im Jahresdurchschnitt liegt das ZDF nach gut neun Monaten unter den deutschen TV-Sendern derzeit mit einem Marktanteil von 13,3 Prozent vorn. Dahinter liegen das Erste mit 12,5 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 9,7 Prozent. Es folgen Sat.1 (7,2 Prozent), Vox (5,1 Prozent), ProSieben (5,0 Prozent), Kabel eins (3,8 Prozent), RTL II (3,5 Prozent) und Super RTL (1,7 Prozent).

Böse Wetter

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2016 | 12:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert