zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 09:05 Uhr

Eine Weihnachtsgeschichte : Dan Stevens verwandelt sich in Charles Dickens

vom

Der Dezember ist der perfekte Monat für Dreharbeiten, wenn es um Weihnachten geht.

Der britische Schauspieler Dan Stevens (34, «Downtown Abbey», «Criminal Activities») will sich vor der Kamera in den Schriftsteller Charles Dickens (1812-1870) verwandeln.

Laut «Hollywood Reporter» sollen die Dreharbeiten zu «The Man Who Invented Christmas» unter der Regie von Bharat Nalluri («Miss Pettigrews großer Tag») im Dezember beginnen.

Der Film heftet sich an die Fersen des berühmten Autors, während sechs Wochen im Jahr 1843, als Dickens seinen Roman «A Christmas Carol» (Eine Weihnachtsgeschichte) schrieb. Die Erzählung handelt vom herzlosen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der sich an Weihnachten durch Geistererscheinungen zu einem gütigen Menschen wandelt.

Oscar-Preisträger Christopher Plummer (86) ist als Scrooge an Bord, Jonathan Pryce (69) als Dickens' Vater. 

zur Startseite

von
erstellt am 09.Nov.2016 | 12:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert