zur Navigation springen

Boulevard

08. Dezember 2016 | 06:57 Uhr

Konzert in New Jersey : Coldplay und Michael J. „Marty McFly“ Fox singen sich „Zurück in die Zukunft“

vom

Bewegender Moment auf der Tour von Coldplay: Chris Martins Sohn wünscht sich ein Lied und dann taucht ein Stargast auf.

New Jersey | Bewegendes Überraschungsduett: Beim Konzert der britischen Band Coldplay am Sonntag in New Jersey trat Michael J. Fox auf. Der an Parkinson erkrankte Hollywood-Star spielte mit Chris Martin und Co. zwei Lieder aus „Zurück in die Zukunft“.

Die Rückkehr in die Vergangenheit beginnt mit einem kurzen Handyvideo von Chris Martins Sohn Moses. Er wünscht sich, dass sein Vater Musik aus ihrem Lieblingsfilm „Zurück in die Zukunft“ spielt. Und siehe da: Bei den ersten Akkorden von „Earth Angel“ kommt tatsächlich Michael J. Fox auf die Bühne, der in dem Film Marty McFly spielt.

Beim zweiten Song legte Fox sogar noch ein fetziges Gitarrensolo zu „Johnny B. Good“ hin. Vor 31 Jahren sah das übrigens noch so aus:

Nicht nur die Fans waren begeistert: Am Ende der gemeinsamen Performance verkündete Chris Martin: „Das ist ein Traum, der wahr wurde. Danke Michael.“ Und er fuhr ganz begeistert und etwas gerührt fort: „Was für ein wundervoller wundervoller wundervoller Mann.“

 
zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2016 | 14:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen