zur Navigation springen

Boulevard

02. Dezember 2016 | 23:28 Uhr

Film : Clint Eastwood könnte Geisel-Drama verfilmen

vom

Es gibt nicht viele Regisseure in Hollywood, die jenseits der 80 noch aktiv sind. Clint Eastwood war immer ein harter Hund und macht einfach weiter.

Oscar-Preisträger Clint Eastwood (86) räumt derzeit mit dem wahren Drama «Sully» über die spektakuläre Notlandung des US-Piloten Chesley Sullenberger, die 2009 als «Wunder vom Hudson» gefeiert wurde, an den US-Kinokassen ab.

Tom Hanks ist in der Rolle des heldenhaften Piloten zu sehen. Laut «Deadline.com» könnte Eastwood als nächstes eine weitere Tatsachenstory anpacken. Das Studio Warner Bros. hat sich demnach die Filmrechte für die Memoiren «Impossible Odds» des Geiselopfers Jessica Buchanan gesichert. Die US-Entwicklungshelferin war 2011 in Somalia entführt und nach dreimonatiger Geiselhaft von einer Spezialeinheit der US-Navy aus den Händen der Piraten befreit worden. Brian Helgeland («Mystic River») schreibt das Drehbuch.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Okt.2016 | 11:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert