zur Navigation springen

Deutschland & Welt

10. Dezember 2016 | 10:01 Uhr

Wetter : Bauernregeln zu kaltem und nassem Aprilwetter

vom

Einige Bauernregeln beziehen sich auf besonders kaltes und feuchtes Aprilwetter:

- «Wenn es der Teufel will, kommt der Frost noch im April.»

- «Im April ein tiefer Schnee - keinem Dinge tut er weh.»

- «Ist der April kalt und nass, dann wächst das Gras.»

- «Jeder Bauer will Regen im April.»

- «Hat der April mehr Regen als Sonnenschein, so wird's im Juni trocken sein.»

- «Nasser April und windiger Mai bringen ein fruchtbar Jahr herbei.»

- «Aprilsturm und Regenwucht künden Wein und goldene Frucht.»

- «Bläst der April mit beiden Backen, ist genug zu jäten und hacken.»

- «Wenn der April Spektakel macht, gibt's Heu und Korn in voller Pracht.»

Bauernregeln.net

Wetter.de

Kräuter-Verzeichnis.de

Rabenseiten.de

zur Startseite

von
erstellt am 25.Apr.2016 | 17:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert