zur Navigation springen

Artikel Bildstrecke

26. April 2017 | 13:43 Uhr

Kollisionsrisiken von Vögeln mit Windrädern : Studie: Mäusebussard ist neuer Problemvogel für die Windkraft

vom 7. März 2016 
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die bisher größte Studie zu Kollisions-Risiken sieht den geschützten Mäusebussard durch Rotoren im Bestand bedroht.

Gefährdet: Hochgerechnet 1600 Mäusebussarde jährlich kommen in Schleswig-Holstein nach einer neuen Studie durch Windkraftanlagen zu Tode.
Gefährdet: Hochgerechnet 1600 Mäusebussarde jährlich kommen in Schleswig-Holstein nach einer neuen Studie durch Windkraftanlagen zu Tode.
Foto: Staudt/Scheel /Montage: Jahr
1 von 1